Atmen wie in freier Natur

Damit im Wintergarten auch im Sommer ein angenehmes Raumklima herrscht, ist eine genau berechnete Be- und Entlüftung erforderlich. Hier unterscheidet man zwischen aktiven und passiven Lüftungen. GEWE Wintergärten ermittelt die für Ihren Wintergarten erforderliche Luftwechselrate unter Berücksichtigung der Größe, der Lage und der Art des Beschattung.

Die passiven Lüftungen sind Fensterflächen in Dach und Seiten, die entweder manuell oder automatisch geöffnet werden können.

Aktive Lüftungen sind spezielle Ventilationssysteme für den Einbau in Wintergärten. Diese Art der Lüftung bringt keine Einbußen bei Sicherheit und Dichtigkeit mit sich und funktioniert auch in Ihrer Abwesenheit.

Für ganz anspruchsvolle Bauherren kann die aktive Lüftung durch vorgeheizte oder vorgekühlte Zuluft ergänzt werden.

So funktioniert die Belüftung

belueftung

Katalog anfordern

Katalog anfordern

Wählen Sie entspannt aus unserem Programm und fordern Sie kostenlos und unverbindlich unseren Katalog an!

GEWE in Sozialen Netzwerken

Facebook
Google+
Twitter
YouTube